Zum Hauptinhalt springen

TriCOM select

Die neuen TriCOM select Ladesysteme zeichnen sich nicht nur durch modernste Bauelemente und ein ansprechendes Gehäusedesign aus, sondern leisten durch die gute Energieeffizienz auch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Das Thema Energieeffizienz muss unter ökologischen und unter ökonomischen Gesichtspunkten betrachtet werden. TriCOM select Ladesysteme reduzieren, im Vergleich zu konventionellen Ladegeräten, den Verbrauch elektrischer Energie während des Ladevorganges um 25 %. Dies führt zu sinkenden Energiekosten und geringerer CO2-Emission.

TriCOM select Ladesysteme sind sowohl für die Ladung von Nassbatterien als auch für wartungsfreie Batterien geeignet, da im Speicher der Ladeelektronik alle relevanten Kennlinien abgelegt sind.
Die Ladekennlinien sind geregelt und somit unabhängig von Netzspannungsschwankungen. Bei den für Nassbatterien vorgesehenen Kennlinien wurde besonderer Wert auf die Optimierung des Ladefaktors gelegt. Die Vollladung der Batterie erfolgt mit effektiver Säuredurchmischung bei reduzierter Gasung und geringstmöglichem Verbrauch an elektrischer Energie. Dadurch ergibt sich ein geringerer Wasserverlust und somit reduzierte Servicekosten. Für Zwischenladungen bzw. besonders kurze Ladezeiten ist für Nassbatterien eine optional erhältliche Elektrolytumwälzung lieferbar.

 

Systemmerkmale

  • Verlängert die Lebensdauer der Batterie – geringer Temperaturanstieg während des Ladevorganges.
  • Wirkungsgrad von bis zu 96 % und ein cos von bis zu ~1 – verringern die erforderliche Netzanschlussleistung und damit verbundene Investitions- und Installationskosten.
  • Kompakte Bauform – reduziert den Platzbedarf.
  • Geringere CO2-Emission – reduzierter Verbrauch elektrischer Energie während des Ladevorganges um 25 %.
  • Ideal geglätteter Ladestrom – reduziert die Servicekosten (Nachfüllintervalle) bei der Batteriewartung.
  • Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) für Wohn- und Industriebereiche – Betrieb auch in Geschäfts-, Wohn- und Gewerbe-bereichen erlaubt, da EMV-Grenzwerte Klasse A und B erfüllt werden.
  • Multivoltage-Funktion – Laden von verschiedenen Batterien mit nur einem Ladegerät möglich.
  • Anpassen an die Umgebungssituation – durch den Einsatz eines Battery ID Chips können Ladeparameter zu jedem Zeitpunkt individuell an jede Batterie und/oder jede Umgebungssituation angepasst werden.
  • Variabel programmierbare Kennlinie – effektive Pulsladung und zukunftssichere Anpassung aller Ladeparameter für neue Batterietypen.
  • Optionen: Bidirektionale Kommunikation zwischen Ladegerät, Batteriecontroller und PC, Tablet oder Smartphone mittels Windows basierter Software:
    – Anpassung des Ladeverhaltens an die Batterietemperatur
    – Übertragung der Batteriedaten zur Einstellung der optionalen Ladeparameter
    – Optimierung des Flotteneinsatzes

 

Anwendungsgebiete

  • Ladegeräte

Ansprechpartner

Sebastian Masurek
Röntgenstraße 3
85221  Dachau
+49 8131 33217-28 +49 8131 33217-55 Produkt anfragen
Henry Lissek
Röntgenstraße 3
85221  Dachau
+49 8131 33217-26 +49 8131 33217-55 Produkt anfragen
Axel Fuchs
Röntgenstraße 3
85221  Dachau
+49 8131 33217-0 +49 8131 33217-55 +49 0170 9121584 Produkt anfragen
  • Ladegeräte
TriCOM FUTUR smart & FUTUR mini

TriCOM FUTUR smart & FUTUR mini

Innovative Hochfrequenz (HF)-Ladetechnik

TriCOM FUTUR work

TriCOM FUTUR work

Innovative Technik für Antriebsbatterien

TriCOM L - XL

TriCOM L - XL

Die neue Generation

TriCOM S - XS

TriCOM S - XS

Ladetechnik für leistungsfähige Batteriesysteme

TriCOM select RACK

TriCOM select RACK

loader-gif